Googles „Instant Search“ ist ab sofort abgeschaltet

Google Instant wurde zum Zeitpunkt der Einführung im Jahr 2010 als Revolution gefeiert. Google Instant ist keine separate Dienstleistung vom Suchmaschinengiganten, sondern eher eine Usability-Erweitertung für das Kernprodukt, die Google-Suche. Mit Google Instant zeigte Google schon Suchergebnisse an, bevor der Nutzer den Suchauftrag abgesendet hat. Sprichwörtlich mit jeden Tastendruck aktualisierte sich die Suchergebnisliste von Google im Bruchteil einer Sekunde. Dadurch sollte der Nutzer laut Google mehrere Sekunden bei der Suche sparen.

Unabhängig von der Usability-Thematik war diese neue Funktion ein Anlass für wilde Spekulationen rund um die Suchmaschinenoptimierung und das Online-Marketing, schließlich kam man jedoch zu dem Schluss, dass Google Instant keine Anpassungen der SEO-Methoden erfordert.

Die Abschaltung wirft Fragen auf

Google hat diese Funktion heute abgeschaltet. Als Begründung stellt das Unternehmen an, dass es im Bezug auf unterschiedlich genutzte Mobilgeräte zu viele Einschränkungen und Unterschiede gibt. Man wollte sich stattdessen lieber darauf konzentrieren, die Suche schneller und einheitlicher zu machen.

Dieses Statement wirft zwei Fragen auf:

  1. Warum wirft die Problematik der Optimierung verschiedener Endgeräte das wohl größte Internet-Technologie-Unternehmen vor Probleme? Die Anpassung für mobile Endgeräte gehört zum Standardrepertoire
  2. Warum wird Google Instant für Desktop-Suchen ebenfalls abgeschafft? Die Begründung bezog sich nur auf die (möglichen) Probleme für Smartphones & Co.

Der Internetdienst winfuture vermutet hinter der Funktionsabschaltung finanzielle Gründe in Zusammenhang mit Google Adwords.

Fazit

Möchte man dem allgemeinen Tenor der Internetcommunity glauben, so ist die Abschaltung von Google Instant kein großer Verlust, auch wenn man sich immer wieder dabei ertappte, über die atemberaubende Geschwindigkeit von Google Instant zu staunen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.