Achtung, ebay-Verkäufer – Diese Richtlinien gelten ab dem 01. September 2017

Im Rahmen unseres Agenturalltags betreuen wir nicht nur Kunden mit flexiblen Shopsoftware-Lösungen, sondern auch Händler, welche ihre Ware über die Plattform ebay vertreiben.

In diesem Zusammenhang möchten wir auch unsere Nicht-Agenturkunden darüber informieren, dass Sie ab dem 01. September diesen Jahres die neuen Reglementierungen beachten sollten.

Angaben von Kontaktinformationen

Demnach ist es ab dem genannten Termin nicht mehr zulässig, Kontaktinformationen zu Ihrem Unternehmen in der Artikelbeschreibung zu platzieren. Dies umfasst

  • Name und Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Telefon bzw. Hotline
  • Messenger-Zugangsdaten (WhatsApp, SMS usw.)
  • Verknüpfungen zu sozialen Netzwerken oder Profilseiten

Im Verkäuferportal von ebay wird als Begründung angegeben, dass fortan nur die Hinterlegung der Anbieterdaten in einem vordefinierten und automatisch ausgefüllter Bereich unterhalb der Artikelbeschreibung vorgesehen ist:

Servicebezogene Informationen wie z.B. zu Bezahlung und Versand werden den Käufern in strukturierten Feldern zur Verfügung gestellt, damit sie leichter gefunden werden. Deshalb sollten Ihre Kontaktinformationen ab sofort nur noch in den “Rechtlichen Informationen des Verkäufers” stehen.

Damit soll u.a. gewärhrleistet sein, dass eine offizielle Kontaktaufnahme nur über die interne ebay-Nachrichtenfunktion erfolgt.

Weiterhin erlaubt ist jedoch die Angabe der telefonischen Erreichbarkeit oder der Öffnungs- oder Hotlinezeiten.

Möglicherweise haben Sie bereits mehrere hundert oder tausend Produkte in Ihrem Angebotsportfolio. Falls Sie ein strukturiertes Template nutzen, reicht es auch aus, diese per CSS-Befehle auszublenden. Laut Aussage des ebay-Supports muss lediglich sichergestellt werden, dass der Text weder zu erkennen noch zu markieren ist (weißer Text auf weißem Hintergrund ist demnach ebenfalls nicht erlaubt).

Reglementierung zu Links

Außerdem dürfen ausgehende Links nur noch auf Ziele verweisen, welche produktbezogen sind (z.B. Videos, Rezensionen oder Dokumente). Bitte beachten Sie auch, dass sich diese fortan in einem neuen Fenster öffnen müssen. Dies erfolgt mit dem HTML-Attribut target=“_blank“. Im Rahmen einer Übergangsfrist bis zum Ende des Jahres fügt ebay diese Attributzuweisung für Sie automatisch ein.

Sollten Sie dieser Reglementierung nicht nachkommen, wird es Ihnen nicht mehr möglich sein, Artikel zum Verkauf zu veröffentlichen.

Sollten Sie dazu einen technischen Ansprechpartner benötigen oder dazu Fragen haben, steht Ihnen das Team von medialeitwerk natürlich gerne zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.