Website Design: Was Sie bei der Gestaltung Ihrer Startseite beachten sollten

Das Team von medialeitwerk wird bei der Erstellung von Internetseiten immer wieder gefragt, mit welchen Inhalten die Startseite bestückt wird. Nachdem wir uns bereits mit essentiellen Elementen eines Blogartikels beschäftigt haben, möchten wir zu dieser Thematik auch einen kleinen Leitfaden an die Hand geben.

Die Startseite ist nicht nur das Eingangstor Ihrer Besucher zu allen Inhalten Ihrer Internetseite. Es dient auch dazu, den Besucher abzuholen. Das bedeutet, dass die Inhalte der Startseite alle Informationen zur Verfügung stellen muss, die der Besucher suchen könnte. Das umfasst nicht zwingend detaillierte Beschreibungen zu den Produkten oder Dienstleistungen, es reicht ein präsenter Block mit einem weiterführendem Link auf die Detailseite.

Findet ein Besucher nicht binnen kürzester Zeit, nachdem er sucht, verlässt er die Seite wieder und durchsucht die Angebote von Mitbewerbern.

Hauptmenü

Ein vertrautes Mittel zur Bereitstellung von Informationen ist das Hauptmenü. Es bietet dem Besucher die Möglichkeit, schnell zu dem Punkt zu springen, für den er sich interessiert. Der Menüpunkt „Kontakt“ ist daher auf nahezu allen Internetseiten im Hauptmenü zu finden – denn nichts stört den Besucher mehr, als mit dem Unternehmen nicht in Kontakt treten zu können.

Ein Versprechen

Bietet Ihr Unternehmen eine Dienstleistung oder digitales Gut an, muss dem Besucher ein Versprechen gemacht werden. Zeigen Sie Ihren Besuchern, dass Sie das Problem Ihrer Branche verstanden haben und versprechen Sie eine Lösung für dieses Problem. Das Versprechen steigert den Vertrauensfaktor und beweist Ihrem potenziellen Neukunden, dass Sie der richtige Ansprechpartner sind.

Call to Action

Definieren Sie eine Primäraktion für Ihre Internetseite. Besitzen Sie einen Online-Shop, könnte die Primäraktion auf die Verlinkung in die meist verkauftesten Artikel zielen. Bieten Sie eine digitale Dienstleistung, sollte die Primäraktion auf die Einführung bzw. Erklärung Ihrer Dienstleistung zielen. Dazu eignet sich eine Call-to-Action-Fläche. Diese wird meist über einen Button definiert, welcher sich an einer markanten, gut sichtbaren Stelle Ihrer Internetseite positioniert.

Ein guter Call-to-Action-Button ist so gestaltet, dass auch ein Besucher mit wenig Hintergrundwissen diesen Knopf drückt, um mehr über Ihre Dienstleistung oder Produkte zu erfahren.

Kontakt

Wie oben beschrieben, ist ein Verweis auf Kontaktinformationen unerlässlich. Optimalerweise binden Sie Kontaktinformationen nicht nur als Link im Hautpmenü ein, sondern auch im unteren Bereich der Internetseite.

Wichtig ist hier, nicht nur auf ein Kontaktformular zu setzen: Die Hemmschwelle eines Users, ein Kontaktformular auszufüllen, ist vergleichsweise hoch: Mit dem Ausfüllen eines Kontaktformulares gibt der Benutzer nicht nur seine Daten preis, er kann sich darüber hinaus nicht sicher sein, ob und wann seine Anfrage bearbeitet wird. Sorgen Sie daher immer auch dafür, dass eine Telefonnummer eingeblendet wird.

Wenn Ihr Unternehmen keinen Telefonsupport bieten, sollten Sie bei der Ausgabe des Kontaktformulares konkrete Hilfestellungen anbieten. Dazu gehört, dem Besucher mitzuteilen, wann sein Anliegen beantwortet wird. Dazu reicht schon der Zusatz „Ihre Anfrage wird innerhalb von einem Werktag beantwortet“ aus. Idealerweise sollten Sie den Eingang der Anfrage automatisch auch an die E-Mail-Adresse des Benutzers senden.

Vertrauenssteigernde Elemente

Sie sollten Elemente auf der Startseite einbinden, die das Vertrauen Ihrer Website steigern. Dies können etwa Logos der aktuellen Partner oder Testimonials Ihrer Kunden sein. Haben Sie Bewertungen oder Auszeichnungen, die Sie Ihrem Publikum zeigen möchten? Platzieren Sie diese leicht sichtbar auf Ihrer Startseite.

Frischer Inhalt

Wenn Sie fresh Content („frischen Inhalt“) auf Ihrer Startseite anbieten, steigert dies die Wahrscheinlichkeit, dass der Benutzer Ihre Seite mehr als nur einmal besucht. Zeigen Sie daher  die letzten drei News- oder FAQ-Artikel. Damit demonstrieren Sie auch, dass Sie sich aktiv um Ihre Außenwahrnehmung und um Ihre Kunden kümmern.

Suchfunktion

Besonders bei Content-Management-Systemen ist die Implementation einer Suchfunktion kein Hexenwerk. Es erleichtert die gezielte Suche nach bestimmten Informationen und verhindert, dass der Besucher nach kurzer Zeit Ihre Seite verlässt, da er eine Information  nicht zeitnah gefunden hat.

Fazit

Genau betrachtet sind es immer wiederkehrende Elemente, die eine gute Startseite ausmachen. Denken Sie sich in die Rolle des Benutzers und überlegen Sie, welche Informationen ein Neukunde suchen könnte: Wenn Sie Software vertreiben, sollten Sie beispielsweise die Dokumentation dazu prominent verlinken.

Niemand sucht gern lange nach Informationen. Unterstützen Sie besonders jene Besucher, die noch nie auf Ihrer Internetseite waren, und stellen Sie konkrete Aussagen und aussagekräftige Querverweise an. Verzichten Sie darauf, zu viel Inhalt auf einmal bereit zu stellen, da dies dem Besucher nicht weiterhilft, sondern eher verschreckt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.